•      

Gesundheitsteam Schniederjan

Beatrix und Stephan Schniederjan

Chronische Krankheit
Allergie
Burnout und Depression
Übergewicht
Rauchen
Schlafstörung
Schulprobleme

Wir arbeiten nach dem Ansatz von Andreas Winter. Jede Krankheit und jede Störung hat eine verborgene stressbedingte Ursache. Wir werden Ihnen dabei in einem Coaching helfen, diese Ursache aufzudecken. Hat es dann erst einmal „Klick im Kopf“ gemacht, so kann ein einziges Gespräch Ihr ganzes Leben verändern.

Gefühle – die Ursachen für Symptome entstehen bereits im Mutterleib. Unser Leben beginnt bereits mit der Zeugung und nicht erst mit der Geburt. Alles, was eine Mutter empfindet, ob Kummer, Trauer oder Freude, empfindet auch ihr Baby wie seine eigenen Gefühle. Emotionen, die in der Schwangerschaft auftauchen, prägen das Baby besonders. Ist eine Mutter verunsichert, fühlt sich überfordert oder allein gelassen, so hält das Baby alles für seine eigenen traumatischen Emotionen! Kinder haben bis zu einem Alter von ungefähr drei Jahren kein entwickeltes Zeitempfinden, so dass Erlebnisse und Eindrücke als absolut und ewig abgespeichert werden. Wurde ein Baby beispielsweise nach der Geburt mit dem Kopf nach unten gehalten, um die Atemwege frei zu bekommen, so besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass dieser Mensch unter Höhenangst leidet. Erlebte ein Baby eine Geburt mit Sauerstoffmangel und Enge im Geburtskanal, so kann dies zu Ängsten in dunklen engen Räumen oder Fahrstühlen führen.

Es lässt sich fast jede stressbedingte chronische Krankheit, psychische Störung und Verhaltensauffälligkeit auf frühkindliche Eindrücke zurückführen. Durch Bewusstmachung dieser Ursachen und Neubewertung dieser Situation aus Sicht eines Erwachsenen lassen sich in Zukunft Stressreaktionen vermeiden und Symptome, die vielleicht schon mehrere Jahre lang da waren, können zum Verschwinden gebracht werden.

Kontakt 
Beatrix und Stephan Schniederjan
Bergbossendorf 63
45721 Haltern am See