•      

Stockerau (A): Vortrag „Gesundheit ist Kopfsache – Kann Bewusstsein heilen?“

Wann:
18. Oktober 2019 um 19:00
2019-10-18T19:00:00+02:00
2019-10-18T19:15:00+02:00
Wo:
City Hotel Stockerau
Hauptstrasse 49
2000 Stockerau
Österreich
Preis:
€ 17,- (Abendkasse € 20,-)
Kontakt:
Veranstaltungen Schmidsberger
+43 664 249 84 29
Stockerau (A): Vortrag „Gesundheit ist Kopfsache – Kann Bewusstsein heilen?“ @ City Hotel Stockerau

Vortrag „Gesundheit ist Kopfsache – Kann Bewusstsein heilen?“ mit Andreas Winter

Allergien, Migräne, Schlafstörungen und sogar Krebs – viele chronische Krankheiten haben gar keine körperlichen, sondern seelische Ursachen und können allein durch deren Aufdeckung und „Neuinterpretation“ zum Verschwinden gebracht werden. Mit diesem tiefenpsychologischen Ansatz vereint der Diplompädagoge Andreas Winter seit vielen Jahren die etablierte Medizin mit der Geisteswissenschaft und behandelt erfolgreich Tausende von Betroffenen.

Dabei handelt es sich keineswegs um „Esoterik“ oder „Wunderheilung“, sondern um ein streng wissenschaftliches Verfahren, das ganz klar zwischen Körper und Psyche unterscheidet. Denn ähnlich wie die Software eines Computers ist die Psyche ein Informationskomplex, der die „Hardware“, also den Körper, beeinflusst. Anstatt mit Medikamenten vergeblich bloße Symptome zu behandeln, geht es darum, die biografischen Hintergründe psychosomatischer Beschwerden zu erkennen. Wird der „Algorithmus der Psyche“ verstanden und der tiefere Sinn der Krankheit für den Betroffenen bewusst gemacht, lösen sich oft auch die Symptome in kurzer Zeit auf.
Dieser Vortrag zeigt anhand neuester Erkenntnisse und verblüffender Fallbeispiele, wie allein das Wissen um die wahren Ursachen zur Heilung führt – oft schon nach einem einzigen Gespräch und ganz ohne Arzt. Meine Ansicht: „Für die Krankheit den Arzt, für die Seele den Seelsorger.“ Die Berufsbezeichnung für das, was Seelsorger, Psychotherapeuten und Psychiater eigentlich sein sollten, könnte treffenderweise so etwas wie Humaninformatiker oder einfach Coach sein, damit wäre klargestellt, dass Skalpelle, Beinschienen, Medikamente und Injektionsnadeln nicht zu seinem Handwerkszeug gehören, sondern alle Arten von Informationsübertragung.
„Wenn Sie sich am Fahrrad eine Acht in den Vorderreifen fahren dann brauchen Sie in der Tat einen Mechaniker. Wenn Sie sich aber regelmäßig das Vorderrad verbeulen, sollten Sie auch dringend einmal etwas an Ihrem Fahrstil oder der Wegstrecke tun. Das Besondere an einem lebendigen Organismus ist aber, dass er sich selbst regeneriert, wenn man ihn nicht daran hindert“, so Winter.

Wann: Freitag, 18. Oktober 2019, von 19 – 21 Uhr
Kosten: im Vorverkauf € 17,- /Abendkasse € 20,- 
Wo: City Hotel Stockerau, Hauptstrasse 49, 2000 Stockerau