•      

Bern: „Stressfrei, Gesund und seelisch sauber“ – Auflösung alter Themen führen zur Entscheidungsfreiheit

Wann:
13. April 2019 – 14. April 2019 ganztägig
2019-04-13T00:00:00+02:00
2019-04-15T00:00:00+02:00
Wo:
Die Quelle
Museumstrasse 10
3005 Bern
Preis:
CHF 360,-
Kontakt:
Die Quelle - Ort der Begegnung
+41 31 333 99 09
Bern: „Stressfrei, Gesund und seelisch sauber“ - Auflösung alter Themen führen zur Entscheidungsfreiheit @ Die Quelle

Seminar mit Andreas Winter

In diesem Workshop geht es um den „Durchbruch“, das Auflösen eines lebenslangen Musters. Der Diplompädagoge Andreas Winter blickt auf über 30 Jahre Forschungsarbeit zurück, in der einen speziellen Therapieansatz entwickelte. „Ein Symptom ist keine Krankheit oder Dummheit, sondern der unterbewusste Versuch, sich vor der Wiederholung eines Traumas zu schützen!. Daher fordert Winter: „Für die Krankheit den Arzt, für die Seele den Seelsorger.“ Die Berufsbezeichnung für das, was Seelsorger, Psychotherapeuten und Psychiater eigentlich sein sollten, könnte treffenderweise so etwas wie Humaninformatiker oder einfach Coach sein, damit wäre klargestellt, dass Skalpelle, Beinschienen, Medikamente und Injektionsnadeln nicht zu seinem Handwerkszeug gehören, sondern alle Arten von Informationsübertragung.

Dass Therapien nicht lange dauern müssen, sondern mit dem passenden Ansatz rasend schnell vonstatten gehen können, wird klar, wenn Sie davon ausgehen, dass ein Symptom ein selbst geschaffener Schutz ist. Da dieser plötzlich durch ein Trauma ausgelöst worden ist, kann er durch andere Informationen ebenso schnell wieder zum Verschwinden gebracht werden. Ein solches Coaching ist vergleichbar mit dem Durchbrechen der Eierschale eines Kükens; es fliegt danach nicht sofort als ausgewachsener Adler übers Gebirge, aber der Weg dorthin beginnt unaufhaltsam. Daher sprechen wir bei einem Coachingerfolg von einem Durchbruch.

Seminarzeiten:
Samstag 10.00 – 17.00 Uhr
Sonntag 10.00 – 16.00 Uhr